SCENAR

SCENAR

– Der Körper steuert seine Regulation

SCENAR bedeutet übersetzt Selbst- kontrollierte Energo- Neuro- Adaptive- Regulation. Diese Methode entstand auf Initiative der russischen Weltraumbehörde. Hierfür forschte Prof. Revenko als wissenschaftlicher Leiter mit seinem Team an der Universität Moskau in den 1970ern mehrere Jahre bis zur Entwicklung dieser elektrischen Impulstechnik.

Aus Sicht von Prof. Revenko hängt das Ausmaß der gesundheitlichen Beschwerden von der Schwere der Störung, aber auch von der Regulationskraft des Körpers ab. Die SCENAR-Medizin ist somit eine neuartige medizinische Technologie, da sie einen positiven Einfluss auf die Regulationskraft im Basisbioregulationssystem (BBRS) ausübt.

Dieses Therapieverfahren arbeitet mit bipolaren elektrischen Impulsen. Durch ständige Haut- und Gewebswiderstandsmessung (Bio-Feedback) werden die Impulse der jeweiligen Körpersituation angepasst (self controlled). Art und Dauer der Therapie werden somit vom Körper des Patienten selbst gesteuert.

Die SCENAR-Medizin entwickelt also Prozesse, um einem gestörten und aus dem Gleichgewicht geratenen Körpersystem den Weg zur Selbstheilung zu zeigen und durch gezielte Stimulationen zu beschleunigen.

Diese Methode kann als Einzeltherapie oder in Kombination sehr gut mit anderen Behandlungsmethoden eingesetzt werden. In meiner Praxis findet die SCENAR-Methode besonders bei Narben und akuten Schmerzen im Bewegungsapparat ihren Einsatz.

SCENAR
Künstler: Malte
Titel: Papa macht SCENAR

https://www.keyserie.com